Die Bandmitglieder:

Charly Ilsemann, von Anfang an dabei, spielt am liebsten Piano - nicht so anstrengend , wie Trompete! - und muss sich auf einen Termin mit Trompete immer eine gute Woche mit Ansatztraining vorbereiten. Spielt bei Stromausfall das Schlauchofon (Melodika mit Schlauch). Er ist gleichzeitig der Hauptsänger in der Truppe.
Jürgen Gömann, auch von Anfang an dabei, ist meist der einzige Bläser. Er besitzt einen ganzen Park von Reed-Instrumenten - Klarinette, Sopransaxophon, Altsaxophon und Tenorsaxophon. Hat nach den Jahren im Oldtimejazz das Melodiespiel trainiert.
Schorse Georg Werner, ebenfalls von Anfang an dabei, zupft auf Saiteninstrumenten: im Dixieland bevorzugt das Banjo, sonst bedient er die Gitarre und lässt gelegentlich seine Stimme erklingen. Bei seltenen Gelegenheiten greift er auch mal zur Posaune.
Günter Lippke, "jüngstes" Mitglied der Band gleichzeitig unser Ältester, hat das größte und schwerst zu transportierende Instrument zu bedienen - den Kontrabass. Seit seiner Jugend mit dem Jazz und der Musik verbunden. Hat fast immer den längsten Anreiseweg.
N.N., Drummer, wir freuen uns immer, wenn wir Jörg Boddeutsch, Bernd Strauch oder Jürgen Wittrock zum Trommeln bei uns verpflichten können. Mit einem Schlagzeuger ist der Rhythmus eigentlich erst komplett.